Über mich


 

1957 wurde ich in Leverkusen geboren und bin bis heute dem Rheinland als meine Heimat treu geblieben.

Reisefotografie mit einer Yashica-FR und Contax-Objektiven wurde bereits in den 70ern mein Hobby.

Schon 2000 folgte der Einstieg in die digitale Fotografie mit einer Epson PC3000Z, dann 2003 mit einer Canon 300D und so die Rückkehr zur Spiegelreflexkamera.

Meine Passion gilt der Landschaftsfotografie. Dabei verlasse ich oftmals gerne die Komfortzone und gehe auf der Suche nach neuen Motiven manch langen und umkomfortablen Weg.
Mutter Natur hat uns allen soviel gegeben, dass ich dankbar bin, mich darin bewegen und den Reichtum erleben zu dürfen.

Wenn es darum geht mich auf das Licht, den Ort, die gesamte Umgebung einzuschwingen, spielt Zeit keine Rolle. Dazu gehören auch Düfte und Geräusche, der Rhythmus des Tages und des Jahres.
All dies sind die Zutaten für eine große Komposition, die es gilt mit allen Sinnen aufzunehmen.

So begegne ich der Natur mit Respekt und bin mir dabei bewusst hier Gast zu sein.

Das Schönste ist jedoch, die fotografischen Ergebnisse zeigen und teilen zu können.

Voraussetzung ist natürlich die Füße vor die Tür zu setzen, völlig egal ob es regnet, stürmt oder schneit. Draußen sind die Motive.

Daher mein Credo :

you’ll never ever know if you never ever go